Betrunkener macht Nickerchen auf der A5

Einstellen Kommentar Drucken

Der 22-Jährige verfügt über gar keine gültige Fahrerlaubnis. Dem 22-Jährigen sei am Samstag bei Darmstadt der Sprit ausgegangen, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Er fährt für seine Zwangspause auf die Standspur und legt hier kurzerhand auch ein Nickerchen ein. Autofahrer die anhielten und ihm behilflich sein wollten, fiel anschließend sein Alkoholgeruch auf. Sie verständigten die Autobahnpolizei, die den Mann einen Alkoholtest machen ließen.

Die Beamten nehmen den Mann daraufhin fest, stellen den gefälschten Führerschein sicher und ordnen eine Blutentnahme an. Der gefälschte Führerschein wurde von der Polizei sichergestellt. Im Rahmen der Überprüfung seiner Personalien stellte sich dann heraus, dass der Festgenommene wegen Eigentumsdelikten per Haftbefehl gesucht wurde. Er kommt deshalb in eine Justizvollzugsanstalt, so die Polizei weiter.

Comments