Dax schließt erstmals über 12 800 Punkten

Einstellen Kommentar Drucken

Der Dax (DAX 30) hat am Montag einen glanzvollen Wochenauftakt hingelegt und erstmals über der Marke von 12 800 Punkten geschlossen.

Im frühen Handel stand der Dax dann 0,25 Prozent höher bei 12.802,04 Punkten.

Der Rückenwind durch die Erfolge von CDU und FDP bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen war nicht von Dauer, ebenso wenig wie die Ölpreiserholung stützen konnte. Nach dem zuletzt guten Lauf dürfte die Luft in den kommenden Wochen allerdings dünner werden. Ein Plus von 1,63 Prozent verbuchten an zweiter Stelle im Dax die Aktien von Infineon.

Mit Quartalszahlen stand im Leitindex nur der Energiekonzern RWE im Blick, dessen Papiere an der Index-Spitze um 2,18 Prozent zulegten.

Zwar schrumpfte das operative Ergebnis (Ebitda) im ersten Quartal um 6,5 Prozent auf 2,13 Milliarden Euro - das war allerdings besser als von Analysten erwartet. Die US-Investmentbank Goldman Sachs hatte sie wegen der positiven Aussichten für das Auto- und Industriegeschäft zum Kauf empfohlen. Die Papiere von Europas größter Kupferhütte stiegen daraufhin im MDax um 5 Prozent: Die Anteile von K +S folgten knapp dahinter. Wie der neue Unternehmenschef Burkhard Lohr sagte, sucht der Düngerhersteller nach einem Großaktionär.

Für Rocket Internet ging es im SDax um rund zweieinhalb Prozent hoch. Das südafrikanische Medien- und Internetunternehmen Naspers steckte vor allem über die Ausgabe neuer Anteile fast 400 Millionen Euro in den Essenslieferdienst Delivery Hero.

Im TecDax kletterten die Drillisch-Papiere (Drillisch) im Verlauf auf ein weiteres Rekordhoch mit 57,65 Euro. Der Internet- und Telekomkonzern hatte am Freitag die Übernahme des Mobilfunkers Drillisch angekündigt und damit ein Kursfeuerwerk bei beiden Papieren und im gesamten Telekom-Sektor ausgelöst. Der Rentenindex Rex fiel um 0,02 Prozent auf 141,18 Punkte. Der TecDax rückte um 0,15 Prozent auf 2213,83 Zähler vor. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte am Nachmittag den Referenzkurs auf 1,0972 (Freitag: 1,0876) US-Dollar festgesetzt.

Comments